warum ich blogge? ein stöckchen.

was? der kobi beantwortet ein stöckchen?

einmal in der dekade lasse ich mich herab und bearbeite das, was mir meine assistentin in meinen „to-do“-ordner legt. heute ist das ein wunderbares stöckchen von kasumi, der chaosmacherin. vielen dank dafür.

warum bloggst du?

also eigentlich ja hauptsächlich wegen der stöckchen. und wenn ich langeweile habe, es draußen regnet und niemand mit mir spielen will. und weil ich mir dann immer vorkomme wie ein großer journalist mit seinem eigenen magazin.

seit wann bloggst du?

angefangen hat alles mit benno und den legendären freiburgberlinstinkers anfang 2005. damals noch bei myblog.de, die heute 20jährigen unter euch werden sich vielleicht noch erinnern.

dann kam eine kleine pause, eine internetfreie zeit. ich begann endlich mein kunststudium und hatte eigentlich vor mich die nächsten jahre mit alkohol und drogen selbst zu zerstören.

doch alles kam ganz anders: ich wurde vater und startete im februar 2007 florestin. der ideale zeitvertreib und flucht vor spülmaschine ausräumen, müll runterbringen und endlich-mal-ein-dankeskärtchen-an-tante-hilde schreiben.

seitdem dümpelt dieses blog vor sich hin, ich bin so kommentarfaul, daß fast niemand sich hierher verirrt. außerdem schreibe ich sehr unregelmäßig bis manisch-depressiv. mal unglaublich, zwanghaft viel, dann wieder nur einen beitrag im monat.

seit der podcast-reihe mit elbenno ist alles besser geworden 😉

warum lesen deine leser dein blog?

wie kann ich diese frage beantworten?

welche war die letzte suchanfrage, über die jemand auf dein blog kam?

„schlagring“, immer wieder schlagring. die hälfte aller besucher kommt auf mein aggro-blog, weil sie wissen wollen, wo man schlagringe kaufen kann, selbst basteln kann oder einfach mal ein foto eines schlagringes sehen wollen.

welcher deiner blogeinträge bekam zu unrecht zu wenig aufmerksamkeit?

fast alle 🙂  ok, ok. dann halt dieser über die galopprennbahn.

dein aktueller lieblingsblog?

die astronautenbar! für immer!

welchen blog hast du zuletzt gelesen?

den von kasumi: chaosmacherin

wieviele feeds hast du im moment abonniert?

das ist ja auch so ein ding. hab ich noch nie verstanden. also vom prinzip her schon. ich hab auch unendlich viele programme installiert, die das können, aber die praktische umsetzung hab ich noch nicht geschafft. ich will allerdings auch nicht zu den dinosauriern gehören, die sich dem verschließen. also falls nochmal jemand erklären möchte. ganz langsam bitte. danke.

an welche fünf blogs wirfst du das stöckchen weiter und warum?

ich werde dieses stöckchen nicht weiter werfen. wer möchte kann es einfach machen. außerdem plädiere ich hiermit für ein „cooles“ stöckchen, das jeder beantworten möchte und danach lechzt endlich an der reihe zu sein. muß aber noch erfunden werden.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde von kbrause geschrieben und am 01/12/2009 um 11:17 veröffentlicht. Er ist unter und sonst so abgelegt und mit , getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

5 Gedanken zu „warum ich blogge? ein stöckchen.

  1. Dieses coole Stöckchen wäre ja etwas für die nächste 5×2-Challenge. 😀

  2. hab ich auch schon vorgeschlagen

  3. achso, doch! sorry 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: