pferdle und äffle

nachdem ich den hafer-und bananenblues vor kurzem wiederentdeckte und mir noch einige andere clips anschaute, fühlte ich mich zurückversetzt in die guten 80er jahre, baden-würrtemberg, fernsehabende und so weiter. kennt ihr auch das pferdle und das äffle?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde von kbrause geschrieben und am 08/10/2009 um 11:33 veröffentlicht. Er ist unter und sonst so abgelegt und mit , , getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

11 Gedanken zu „pferdle und äffle

  1. KLASSIKER!!!

  2. Großartig! Heiß geliebt!

  3. ohohohohoooo!! meine kindheit in schwaben wurde soeben wiederbelebt. ich sehe mich klein vor dem fernseher beim versuch die sprache zu verstehen, die tagsüber meine klassenkameraden sprechen und die ich nie verstehe. nach a paar jährle hon is abr raus und ka etzt au schwäbisch schwätze. pferdle und äffle rockt!!

  4. @alle: danke. toll, daß es euch auch so geht.
    meinem kleinen sohn mußte ich es heute schon gefühlte 20 mal vorspielen.

  5. Jaaaaa! – Weisch du, wie Pferdle uff Italänisch hoißt? – Noi… – Cavallole! Des isch doch sauglatt, gell!?

    *knuuuuuutsch*

    Ich liebe die beiden. Und der Hafer- und Bananenblues ist zweifellos eins der wichtigsten Werke der Musikgeschichte!

  6. Pingback: 5×2= PODCAST #07 SMALLTALK

  7. ist das wirklich nur auf swr gezeigt worden… da hat doch der rest der nation ein meisterstück verpasst!!

  8. Ich kenne es von der ARD. Komme allerdings auch aus dem SWR-Gebiet der ARD. Muss mal die Beste fragen, ob sie das kennt, sie stammt ja aus dem WDR-Raum.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: