08.06.2006 //// auszüge aus kobis`tagebuch

redhead

ich arbeite jetzt seit 1 1/2 monaten in einem großen schulbuchverlag als „gärtneraushilfe“. andere würden es wahrscheinlich toll umschreiben mit gebäudemanagement.

auf jeden fall fege ich den ganzen tag (4 stunden) die straße/gehweg, manchmal leere ich die aschenbecher und mülleimer, aber ansonsten ist der job sehr langweilig. mein vorgesetzter „armin“ sagt immer ich soll „piano“ machen (immer schön langsam) und daß das ja eigentlich echt ein lockerer job sei.

außer „piano“ sagt er auch gerne, daß wenn ich dann den gehweg gefegt habe oder sonstwas, ich ja noch „so ein bißchen rumpuzzeln“ kann. damit meint er, ich soll mir irgendeine beschäftigung suchen und warten bis feierabend ist.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde von kbrause geschrieben und am 01/10/2009 um 22:43 veröffentlicht. Er ist unter notizbuch, und sonst so abgelegt und mit , , getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

3 Gedanken zu „08.06.2006 //// auszüge aus kobis`tagebuch

  1. Eine Beschäftigung suchen?

    Aber fang nicht mit rauchen an!

  2. Die Zeichnung gefällt mir gut! Fände es cool, mehr von deiner Kunst hier zu sehen.

  3. @basti: hab damals wirklich cigarillos geraucht vor lauter langeweile.
    @elbenno: danke dir benno. überlege auch immer, wie ich mehr zeugs von mir hier einbauen könnte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: