7 fahrradfahr-regeln für berlin

1. halte dich penibel an alle verkehrsregeln, ampeln und schilder, so fällt es leichter sich über „verkehrsrowdies“ zu empören. und es ist gesünder.

2. sei dir bewußt, daß jede lahme ente, die du überholst, dich garantiert an der nächsten roten ampel wieder überholt (es geht schließlich um deren ehre).

3. nimm es gelassen, wenn wieder mal autos oder lkws auf dem fahrradstreifen parken. es wird dir so oft passieren, daß sich das aufregen nicht lohnt.

4. bespucke keine autos, die auf dem fahrradstreifen parken. soviel spucke hast du gar nicht für all die motorhauben.

5. vergegenwärtige, daß jeder tag auf dem rad dein letzter sein könnte. also verabschiede dich immer nett von den verwandten und liebsten (nie im streit gehen).

6. deine natürlichen feinde sind autos, insbesondere taxis.

7. am allerschlimmsten sind die anderen fahrradfahrer. die, die nie verkehrsregeln gelernt haben und die schilder nicht lesen können sind am allerallerschlimmsten (mach einen großen bogen um sie, bieg ab oder sonstiges).

Advertisements
Dieser Beitrag wurde von kbrause geschrieben und am 07/09/2009 um 14:40 veröffentlicht. Er ist unter kackberlin, und sonst so abgelegt und mit , , getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

4 Gedanken zu „7 fahrradfahr-regeln für berlin

  1. Ich kenne nur eine Regel und die lautet!

    Fahr so schnell und rücksichtslos du kannst, dann bist du den anderen „tollen“ Radfahrern nicht im WEG! 🙂

  2. 8. sei froh, daß basti „nur“ ein fahrrad hat (und laß ihn natürlich immer vorbeifahren).

  3. zur winterzeit lässt sich die 4. regel durchaus ausklammern…
    soviel spucke habe ich selten

  4. hab auch erst vorgestern wieder eine haube verschönert 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: