tel aviv-durch die linse von magnum fotografen

update:01.06.2009: ich hab das foto rausgenommen, da man in der ausstellung nicht mal fotografieren darf.

das jüdische museum berlin und die fotoagentur magnum zeigen im moment zusammen eine kleine ausstellung zum 100.geburtstag von tel aviv. zu sehen sind fotografien ab 1948 (der staatsgründung israels) von 8 verschiedenen fotografen (robert capa, david seymour, micha bar am, leonard freed, erich hartmann, abbas, paolo pellegrin und patrick zachmann zu sehen sein.

14.05.2009-30.08.2009, jüdisches museum berlin, lindenstr. 9-14, 10969 berlin

Advertisements
Dieser Beitrag wurde von kbrause geschrieben und am 28/05/2009 um 17:59 veröffentlicht. Er ist unter fotos, hingehen!, kackberlin abgelegt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: