mit behinderung

img_5914_600

also als familie fühlt man sich ja oft benachteiligt, sei es im straßenverkehr, in warteschlangen oder überhaupt einfach so. ich will aber natürlich auch nicht…. ach keine ahnung was ich eigentlich sagen wollte. auf jeden fall ist dieses foto aus dem besagten kurzurlaub ziemlich treffend.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde von kbrause geschrieben und am 21/11/2008 um 23:05 veröffentlicht. Er ist unter mit kind abgelegt und mit , getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

2 Gedanken zu „mit behinderung

  1. Und in Konstanz, am Fahrkartenautomat für den städtischen Bus „Roter Arnold“, teilen sich Hund und Kind dieselbe Auswahltaste für ein und denselben Fahrschein.

  2. brauchbänder sagte am :

    Ich bin für Single Parkplätze beim Supermarkt. Gibt schließlich auch Mutter+Kind Plätze. In diesem Sinne, frohe Weihnachten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: