döner macht schöner

doener
döner verboten?

in der tür des „altdeutschen wirtshauses budike“, in der nähe der florestin-redaktion, hängt dieses niedliche schild. ich weiß nicht genau was es bedeuten soll. keine döner (im allgemeinen)? keine döneresser (mit mundgeruch)? ich hatte bis jetzt nicht die courage hineinzugehen und nachzufragen. mich überkommt bei solchen eckkneipen immer so ein mulmiges gefühl. man erkennt durch das verrauchte, gelblich-rote licht nur fadenscheinige, fettwanstige, aufgedunsene seelen, die scheinbar am tresen festgewachsen, der verlebten bedienung in den ausschnitt geiern.

 

update 30.07.2008:

ok ihr nazi-spacken,
schön, daß ihr euch immer wieder hierher verirrt.
ihr seid sehr mitteilungsbedürftig,
da euch anscheinend niemand sonst zuhört im leben,
bzw. ihr nichts zu sagen habt.
ich möchte euer gedankengut hier nicht mehr lesen.

p.s. döner ist gut!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde von kbrause geschrieben und am 27/02/2007 um 13:52 veröffentlicht. Er ist unter fotos abgelegt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.
%d Bloggern gefällt das: